Alle Beiträge von Daisy Durczynski

Daisy

„Willkommen in der schönsten Stadt Deutschlands“, dieser bekannte Bierslogan ist besonders zutreffend. Nicht nur unser Dom ist damit gemeint, sondern vor allem die vielen unterschiedlichen Menschen machen unsere Stadt so schön und besonders. Dabei spielt der Karneval eine enorme Rolle.
Als gebürtige Kölnerin bin ich mit den Jecken groß geworden bzw. heute selber einer. Schon als Kind war die Session eine ganz besondere Zeit für mich, beinahe mit Weihnachten und Geburtstagen gleichzusetzen. Und das ist bis heute so geblieben.
Jeder darf mal sein wie er will, ohne dafür verurteilt zu werden. Ganz gleich ob schwarz, weiß oder bunt. Grell geschminkt oder unter einer Maske versteckt. Cowboy oder Polizist. Prinzessin oder Einhorn. Alles ist erlaubt.
Heute hab ich vor allem Spaß an den Verkleidungen, nähe meine Kostüme und schminke mich selber. Eine große Leidenschaft, die ich an Karneval voll und ganz ausleben kann.
Freiheit, Spaß und Individualität gehören in die Karnevalszeit wie auch zu mir.

Website: http://appsolutjeck.de

Sessionseröffnung der Neppeser Naaksühle

Endlich ist es wieder soweit: Sessionseröffnung  –  die Session 2018 steht in den Startlöchern. Es sind nur noch wenige Tage, Stunden oder Minuten bis es heißt „Mer Kölsche danze us der Reih“, das Motto in diesem Jahr. Bereits eine Woche vor dem offiziellen Start am 11.11 um 11:11 Uhr gehen die ersten Sessionseröffnungen los. Weiter…

Party im Gloria: „Sweet Fastelovend“ (Daisy)

So ziemlich jeder Kölner kennt das Gloria Theater, vor allem die lange Schlange im Eingangsbereich. So auch ich. Allerdings ist kennen wohl der falsche Begriff. Vielmehr bin ich bereits unendlich oft am Gloria vorbei gegangen, ohne je die Location von innen betrachtet zu haben. Sicherlich bin ich nicht die einzige, der das so ging.

Weiter…

Immisitzung – Karneval mal anders! (Daisy)

Am Samstag war ein ganz besonderer Tag für mich. Zum einen, da ich selbst noch nie auf der Immisitzung war, und zum anderen, weil ich das erste Mal für appsolutjeck unterwegs sein durfte. Ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde. Wie es sich aber als echtes kölsches Mädchen gehört, bin ich immer zum Pferde stehlen bereit.

Weiter…