Alle Beiträge von Ulla Weber-Woelk (Gastbloggerin)

UllaIn Nippes geboren, in dem Veedel auf gewachsen und nun in Mauenheim zu Hause, bin ich mit dem Fastelovend groß geworden. Der Karnevalskoffer ist auch heute noch mein Reservoire, aus dem ich meine Kostüme zusammenstelle und spätestens ab Juli halte ich Ausschau nach Verwertbarem für die neue Session. Richtiger Fastelovend ist für mich überall dort, wo Leute lustig und unbeschwert feiern, Spaß an der Freud haben und herzhaft lachen und singen können. Das kann sowohl auf der Veedelssitzung wie im Gürzenich oder beim Rosenmontagszug wie auch beim Veedelszoch sein.

Mauenheimer Muschele – Damensitzung mit Gänsehaut! (Ulla)

Als vergangenen Sonntag die Damen zu ihrer Sitzung in den Gürzenich von Mauenheim (Pfarrsaal St. Quirinus) kamen, war die Spannung groß. Hatten ihnen die Herren doch von dem großartigen Programm der Sitzung vor 14 Tagen berichtet. Immer wieder kam die Frage auf, ist unser Programm auch so gut wie das bei den Männern? Das Plakat gab wie immer nicht alle Auftritte bekannt und so hieß es, sich überraschen lassen. Weiter…

Herrensitzung – Wie Blumenberg nach Mauenheim kam (Ulla)

Bei der Herrensitzung der Mauenheimer Muschele am vergangenen Sonntag gab es einige Überraschungen. Normalerweise kündigt das Plakat einer Veranstaltung vor allem die besonderen Acts des Programms an. Unser Literat Stefan (Schlambo) Buschmann, hält das genau andersrum. Das Programm ist bis auf einige Auftritte nur ihm und dem Präsidenten bekannt. Trotzdem sind die Herren- und die Damensitzungen der Muschele ausverkauft. Jeder weiß, dass im Gürzenich von Mauenheim (Pfarrsaal St. Quirinus) von Sekunde eins an eine super Stimmung herrscht und Schlambo der Garant für ein tolles Programm ist. Weiter…

Agrippinas Töchter: Bes huh ungerm Dach luuter jecke Mädcher! (Ulla)

„Agrippinas Töchter“, der Zusammenschluss von vier Damengesellschaften startete in die Session. Und wie! Letzte Woche Dienstag besetzten 1600 jecke Mädcher das Maritim und feierten in grandioser Stimmung mit exzellentem Programm ihre erste Mädchensitzung. Einige „Herren der Schöpfung“ durften im Elferrat Zeuge sein, wie wir Mädcher den Saal rockten. Weiter…

„Locker gestrickt“ – Die Kneipensitzung der „Löstige Paulaner“ (Ulla)

Eine der schönsten Sitzungen in der Session ist für mich die Kneipensitzung der KKG Löstige Paulaner von 1949 e. V. Schon zum vierten Mal hat die KG am vergangenen Montag im Saal des Brauhauses Sion diese Sitzung der „leisen Töne“ abgehalten. In kleinerem Rahmen, etwa 300 Jecke können eine Karte ergattern, findet kölscher Karneval der ursprünglichsten Art statt und auch dieses Jahr durfte ich mit dabei sein. Weiter…

Familieklaaf bei „De Pänz us dem ahle Kölle e. V.“ (Ulla)

Warum „De Pänz us dem ahle Kölle“ anders sind als als die übrigen Kölner Tanzgruppen, sie selbst beim Festkomitee schon mal durchs Raster fallen, was der Till in orangem Kostüm statt des Plaggens trägt – all das konnte man beim Familieklaaf der Pudaks (so die liebevolle Abkürzung der Pänz) erfahren. Dieser findet traditionell am ersten Samstag im November statt und ist der Startschuss in die neue, die 13. Session der Milljöh-Tanzgruppe. Weiter…