Glossar

Sessionsauftakt in den Kneipen von Nippes (Daniela)

Elfter im Elften in Nippes. Die ganze Kneipe liegt sich in den Armen und schunkelt gemeinsam. „Wat och passeet, dat Eine es doch klor, et Schönste, wat m’r han schon all die lange Johr es unser Veedel, denn he hält m’r zosamme ejal, wat och passeet en uns’rem Veedel.“ Es sind Momente wie diese, die für mich typisch Köln sind. Momente, in denen ich mich meiner Wahlheimat sehr verbunden fühle und die mich auch mal zu Tränen rühren können. Momente, die „Karnevalstouristen“ wohl nie ganz verstehen werden. Warum?  Diese Liebe kann man wohl nur begreifen, wenn man in Köln lebt.

Weiter…

Das perfekte Kostüm – Do it & Don´t

Im Karneval gibt es so viele Anlässe, bei denen Kostümieren eindeutig gewollt ist. Diverse Sitzungen, Kneipenfeten, Tanzpartys und natürlich den Straßenkarneval. Wer viel feiert, wird da mit einem einzigen Kostüm wahrscheinlich nicht hinkommen und braucht deswegen eine kleine Auswahl. Bei der Kostümwahl kann man sich Vor- und vor allem auch Nachteile verschaffen. Weiter…

Abendkleid und Vorstandstanz – Prunksitzung der Ehrengarde (Nicci)

Eine Prunksitzung ist eigentlich das gleiche wie eine Kostümsitzung, nur ohne Kostüm. Stattdessen trägt man Abendgarderobe, feiert aber genauso ausgelassen, als wäre man verkleidet. Zumindest lief das bei der Kölner Ehrengarde so.

Nicci Haumann in Abendgarderobe bei der Prunksitzung
Weiter…

Kostüme, Krätzchen, Karnevalesque (Nicci)

Mitten in Ehrenfeld, leicht abseits der viel belebten Venloer Straße, befindet sich Karnevalesque. Das Atelier von Wiebke Tirrel. Eine Schmiede für individuelles Auftreten im Kölner Verkleidungsmeer in der jecken Jahreszeit. Denn hier fertigt die Schneidermeisterin Kostüme nach Maß an.

Schneidermeisterin Wiebke bei der Arbeit

Weiter…