Mein Tanzpaar 2017 – Steffi & Jens / Altstädter (Sarah)

Als ich davon hörte, dass das Tanzpaar der Altstädter dieses Jahr auf Abschiedstour ist, wollte ich die beiden unbedingt einmal begleiten.  Tanzgruppen und Tanzpaare haben mich schon immer sehr beeindruckt. Gerade die Maries im Karnevalkommt von „Carne vale! Fleisch, lebe wohl!“und bringt den Charakter des Festes als Freudenfest vor der langen Fastenzeit zum Ausdruck bringt. strahlen stets so viel positive Energie aus, dass jeder in ihren Bann gezogen wird. Nun konnte ich einen Abend lang mit Steffi und Jens ziehen und mir so die beiden auch mal hinter den Kulissen anschauen.

Gürzenich

Am Freitag um 16:30 Uhr war unser Treffpunkt der Gürzenich. Für mich war das eine Premiere, denn im Gürzenich war ich vorher noch nie gewesen. Ich war überwältigt! Alleine das Gebäude hat mich sehr beeindruckt. Der Empfang und die Treppen, die zum Saal nach oben führen, sind einfach schön. Man hat das Gefühl in einer alten Burg zu stehen. Immerhin besteht das Gebäude bereits seit dem 15. Jahrhundert, was seinen Reiz definitiv ausmacht. Und als ich erst den Festsaal sah, war es um mich geschehen – ich liebe den Gürzenich!

Aber kommen wir zurück zu meinem Tanzpaar. Steffi und Jens haben mich sofort
 lieb aufgenommen. Ich hatte vorher schon mit Steffi telefoniert und fand sie bereits
 am Telefon sehr sympathisch. Dieser Eindruck bestätigte sich bei unserer Begegnung. Auch als Paar sind die Zwei einfach perfekt. Sie haben sich riesig darüber gefreut, dass ich sie begleite und einen Blogbeitrag veröffentliche.

Altstädter Köln Traditionskorps Tanzpaar Stefanie Scharfe Marie

Mädchensitzung der Altstädter

Die beiden hatten um 17 Uhr ihren ersten Auftritt bei der Mädchensitzungoder Damensitzung ist eine Veranstaltung, bei der Frauen ganz unter sich feiern. Nur Sitzungspräsident und Elferrat dürfen, müssen aber nicht männlich sein und männliche Künstler sind natürlich auch zugelassen der Altstädter. Der Weg bis zu den, hmm ich nenne es mal Umkleiden, war sehr beschwerlich. Ein Tanzpaar ist in Köln so beliebt wie ein Rockstar. So kamen die beiden an kaum einer Person ohne Umarmungen und Küsschen vorbei. Es war wunderbar zu sehen, wie beliebt die beiden sind. Und scheinbar ist ihnen einfach auch nichts zu viel.

Ich hatte das Gefühl, das den beiden der Job der Tanzpaares einfach aufs Leib geschrieben ist. So viel Leidenschaft und Freude, wie diese beiden verbreiten, habe ich langenicht mehr gesehen. Es gab nicht einen Moment wo die Stimmung schlecht oder einer der beiden genervt war. Die beiden lächelten den Stress quasi weg und waren super gelassen. Auch die anderen Altstädter sind unglaublich freundlich. Obwohl ich als Fremde dabei war, hatte ich nicht einmal das Gefühl fehl am Platze zu sein.

Prinz Stefan Kölner Karneval 2017 Tanzpaar Funkemariechen Dreigestirn Stefanie Scharfe

Angekommen in der Kabine wurde noch ein wenig geübt und die üblichen Dehnübungen
durften natürlich nicht fehlen. Viel Zeit blieb allerdings nicht, denn pünktlich um
17 Uhr mussten die beiden sich zum Einzug aufstellen. Ich für meinen Teil dachte an dieser Stelle, dass so etwas mega strukturiert ablaufen würde, aber für mich war es das reinste Chaos. Ich vermute aber, dass es ein geordnetes Chaos war und ich es nur so empfunden habe, denn ich war auf einmal umzingelt von grün-roten Menschen, welche sich sortiert haben. Aber davon ließ ich mich nicht beeindrucken und war ganz mit den Augen und natürlich auch mit der Kamera auf mein Tanzpaar ausgerichtet.
Auch auf der Bühne sind die beiden das perfekte Paar. Jede Bewegung sitzt und das Publikum ist hin und weg. Welch ein Jubel, wenn die beiden ihr Solo tanzen, es ist einfach unbeschreiblich.
Nach ca. 30 Minuten zog das Tanzkorps wieder aus und auch mein Tanzpaar zog sich in die „Umkleide“ zurück. Nun war erst einmal Pause angesagt, denn durch eine Terminüberschneidung waren die beiden erst um 20 Uhr wieder dran. Dieses Mal dann zu Gast bei der EhrenGarde.

Stefanie Scharfe Funkemariechen Karneval 2017 Traditionskorps

Ehrenamt als Tanzpaar

Also blieb uns Zeit um eine Kleinigkeit zu essen. Ein Strumpfhosenwechsel später fanden wir uns wieder im Hard Rock Cafe um die Ecke. Nun konnte ich die beiden endlich mit Fragen ausquetschen. Ich erfuhr, dass Steffi und Jens bereits seit sieben Jahren das Tanzpaar der Altstädter sind und dass Steffi auch vorher schon viel getanzt hat. Sie erklärte mir, dass der „Job“ des Tanzpaares so wie viele andere Aufgaben und Ämter in einer Karnevalsgesellschaft ein Ehrenamt sind. Für sie bedeutet das Tanzen und der Karneval Spaß zu haben und das Hobby ausleben. Aus Leidenschaft zum Karneval opfert sie liebend gerne ihre Freizeit. Ich finde das sehr erstaunlich, wenn man mal bedenkt, wieviel Zeit das am Ende bedeutet und mit wieviel Stress diese Aufgabe auch verbunden sein kann. Umso schöner war es, die Geschichte der beiden zu hören. Meine Lieblingsgeschichte an diesem Abend war die der Hochzeit von Steffi und Jens. Jens hatte seiner Steffi auf der Bühne einen Antrag gemacht und seit 2015 sind die beiden verheiratet. Die kleine Romantikerin in mir war begeistert.

Tanzpaar Altstädter Karneval 2017 Traditionskorps Stefanie und Jens Scharfe Gürzenich

EhrenGarde

Nach leckerem Essen ging es dann um 19:30 Uhr wieder zurück in den Gürzenich.
 Das Tanzkorps der Altstädter war zu Gast bei der EhrenGarde. Weil deren Tanzkorps sich verspätete, wurden die Termine ein wenig nach hinten verschoben wurden. Dieses Mal musste alles ganz schnell gehen, denn nach dem Gürzenich hatte mein Tanzpaar bereits um 21:30 den nächsten Auftritt in Bergheim. Durch den Einzug des Dreigestirns verlängerte sich allerdings der Auftritt des Tanzkorps und die Zeit wurde immer knapper. Also hieß es nach dem Auftritt schnell ins Auto und los nach Bergheim.Und trotz der vielen Hektik verlor keiner der beiden sein Lächeln.
Nach den Auftritten habe ich mich verabschiedet und den beiden noch ein wenig Ruhe gelassen, um den Abend ausklingen zu lassen. Das tun die meisten Karnevalisten am liebsten im Hotel Pullman Cologne.

Ich habe mit meinem Tanzpaar 2017 einen super schönen Abend verbringen dürfen und finde es sehr schade, dass es deren Abschiedstour ist. Sie sind ein tolles Paar auf und neben der Bühne. Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte! Ich wünsche beiden eine wunderschöne letzte Session als Tanzpaar der Altstädter.

One thought on “Mein Tanzpaar 2017 – Steffi & Jens / Altstädter (Sarah)”

  1. Ute G. sagt:

    Ein ganz toller Bericht, den man sonst nicht so zu lesen bekommt, es ist schon was besonderes, so ein Tanzpaar zu sein und mitzuerleben wie es ist in ihren Reihen zu sein , ich war und bin selbst aktiver Karnevalist , habe 5 Jahre Showtanz getanzt , 10 Jahre selbst eine Gruppe geleitet , pausiert und ein Jahr Jugendtanzgarde geleitet .Ab nächster Session habe ich wieder das große Glück eine gemischte Tanzgruppe zu leiten, von daher weiß ich so einen Bericht mit Freude zu lesen, freue mich auf Mittwoch den 22.02.2017 auf das Fest in Rot und Grün , wo ich mit lieben Menschen sein darf , und freue mich besonders auf das Tanzpaar der Altstädter !!! U.G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.