Alle Beiträge von Vera Drewke ,

Vera DrewkeFotografie war schon immer meine große Leidenschaft. Studieren wollte ich dies allerdings nicht, weil ich der Meinung bin, entweder hat man das Auge, um die besonderen Momente zu sehen und einzufangen oder eben nicht. Ich nahm meine Kamera zum Spaß mit auf Konzerte diverser Kölschbands, tauchte mit ihr in die Welt des Karnevals ein und war einfach begeistert von diesen ganzen Emotionen, die ich in einem einzigen Bild festhalten und transportieren konnte. Im Karneval ist alles bunt, frech, wild und fröhlich und zugleich gibt es auch die stillen Momente die zu Tränen rühren. Ich liebe es, durch die Säle zu ziehen und „diesen Karneval“ aus allen Richtungen erleben zu dürfen. Mal ganz nah dran und hinger d’r Britz, mal aus der Distanz, betrachtet mit dem Blick aufs bunte Ganze. Gerade in der Session zieht die Kölsche Lebensfreude durch alle Gassen der Stadt. Kölle es e Jeföhl - wer meine Fotos betrachtet, kann et föhle. Ich bin dankbar, dass ich als Autodidakt mein Hobby zum Beruf machen durfte. Nebenbei bin ich auch noch eine kleine Marketing-Agentur – das ergänzt sich sehr gut. www.veradrewke.photography

On Tour mit Colonia rut-wiess (Vera)

Am Samstag ging „ich“ tanzen! Das Tanzcorps Colonia rut-wiess von den Schlenderhaner Lumpe hatte einen ganz normalen Auftrittstag und ich war dabei. Los ging’s im Hotel Pullmann.  Weiter…

Immisitzung 2020 (Vera)

Premiere des neuen Programms der Immisitzung im Stollwerk in der Südstadt. Und auch für mich ist es eine Premiere. Ich war nämlich noch nie bei einer Immisitzung und sehr gespannt, was mich erwartet.  Weiter…

Bläck Fööss: Schunkeln weihnachtlich (Vera)

Gestern Abend wurde das Nikolausdorf am Kölner Rudolfplatz feierlich durch den Bürgermeister Hans-Werner Bartsch eröffnet. Als besonderen Musik-Act hat Veranstalter Rico von der Gathen etwas ganz besonderes in diesem Jahr organisiert. Die zahlreichen Besucher des Weihnachtsmarktes durften sich auf die Mutter aller Kölschbands freuen – Die Bläck Fööss! Wie es sich gehört, standen 11 Klassiker auf der Setlist – also die Garantie für Schunkelstimmung auf dem Marktplatz.

Weiter…

Kontrollversammlung – Rote Funke stonn parat (Vera)

Am 11.11. beginnt für alle Jecken die neue Session. Die Roten Funken starten genauso wie viele andere Traditionskorps auch mit einer großen Party in die 5. Jahreszeit. Was viele aber nicht wissen, ist, dass die Roten Funken noch eine eigene Sessionseröffnung im engeren Kreis vollziehen. Halb öffentlich, halb intern. Meist ein oder zwei Tage nach dem großen Zauber im Maritim, trifft man sich am Rote-Funken-Plätzchen in der Altstadt. Weiter…

Die Drewke – Mit der Kamera durch die Session II (Vera)

Nicci hat die Fotografin Vera, oder auch „Die Drewke“ genannt, vorgestellt, die auf, vor und hinter den Bühnen im Karneval unterwegs ist. Bei ihrer Tätigkeit entwickelt sie ihre ganz eigene Sicht auf das Geschehen im Kölner Fastelovend. Hier zeigen wir Euch eine Auswahl ihrer Bilder … Weiter…