Glossar

„Deine Sitzung“: Im Saal ist Karneval! (Sarah)

Alaaf Aleikum – „Eine Session ohne Deine Sitzung wäre irgendwie keine richtige Session!“ Das haben mein guter Freund und ich an diesem Abend wieder einmal festgestellt. Ich bin jetzt, einen Tag später immer noch total beseelt von diesen wunderschönen Stunden. Und ich muss zugeben, es fällt mir schwer, die Gefühle des gestrigen Abends in Worte zu fassen, die dem tatsächlichen Erlebnis gerecht werden. Irgendwie muss man da einfach dabei gewesen sein. Aber so ist Karneval, so ist Köln. Ein Gefühl.  Weiter…

Mauenheimer Muschele – Damensitzung mit Gänsehaut! (Ulla)

Als vergangenen Sonntag die Damen zu ihrer Sitzung in den Gürzenich von Mauenheim (Pfarrsaal St. Quirinus) kamen, war die Spannung groß. Hatten ihnen die Herren doch von dem großartigen Programm der Sitzung vor 14 Tagen berichtet. Immer wieder kam die Frage auf, ist unser Programm auch so gut wie das bei den Männern? Das Plakat gab wie immer nicht alle Auftritte bekannt und so hieß es, sich überraschen lassen. Weiter…

Herrensitzung – Wie Blumenberg nach Mauenheim kam (Ulla)

Bei der Herrensitzung der Mauenheimer Muschele am vergangenen Sonntag gab es einige Überraschungen. Normalerweise kündigt das Plakat einer Veranstaltung vor allem die besonderen Acts des Programms an. Unser Literat Stefan (Schlambo) Buschmann, hält das genau andersrum. Das Programm ist bis auf einige Auftritte nur ihm und dem Präsidenten bekannt. Trotzdem sind die Herren- und die Damensitzungen der Muschele ausverkauft. Jeder weiß, dass im Gürzenich von Mauenheim (Pfarrsaal St. Quirinus) von Sekunde eins an eine super Stimmung herrscht und Schlambo der Garant für ein tolles Programm ist. Weiter…

„Loss mer singe“ im Herzen der Schäl Sick (Sarah C.)

Auch wenn sich „Loss mer Singe“ offiziell die „Loss mer Singe-Sitzung“ ruft, war Sitzen nicht wirklich Teil des Abends – und das war gut so. Die, die schon mal dabei sein durften, wissen: Es ist keine Party im klassischen Sinne, aber eben auch keine traditionelle Sitzung. 

Weiter…

Funke & Fründe – Die Roten Funken laden ein (Sarah C.)

Die Session läuft auf Hochtouren, jeden Abend streifen Jecke durch die Veedel und vergangenen Samstag ging es für mich dann auch endlich mal im Kostüm auf den heiligsten Ort Kölns – die Domplatte. Zum ersten Mal überhaupt fand die Funke & Fründe-Party statt. Hierfür luden die Roten Funken neben Jecken aller Art die Nachwuchsband Planschemalöör und die Jungs von Kasalla in eine ganz besonders stimmungsvolle Location. Den wunderschönen Wartesaal am Dom.

Weiter…

Was ist ein Planschemalöör? (Nicci)

Über eine Sache kann sich der Kölner Karneval auf keinen Fall beschweren: Musikalischen Nachwuchs! In dieser Session hat vor allem eine Band meine Aufmerksamkeit geweckt, welche sich Planschemalöör nennt und besonders mit ihrem Lied „Heimat“ die Herzen der Kölner berührt.

Weiter…